Genre: Komödie

evan allmaechtig
5/10
Filmkritik

Evan Allmächtig (2007)

Filmbeschreibung: Evan zieht mit seiner Familie um, da er einen Karriereaufstieg erhält, vom Wettermann zum Abgeordneten im Kongress der Vereinigten Staaten. Normalerweise glaubt Evan nicht wirklich an Gott, doch dieses eine Mal betet er zu ihm und bittet ihn, die Welt verändern zu können. Bereits kurz darauf erhält Evan merkwürdige Lieferungen von Tischlerwerkzeugen, über Unmengen…

Ich - einfach unverbesserlich
7/10
Filmkritik

Ich – Einfach unverbesserlich (2010)

Filmbeschreibung: Gru ist der Böseste der Bösen. Doch dies soll sich schon bald ändern, denn ein noch böserer Superschurke klaut die Cheops-Pyramide und hinterlässt eine lebensechte aufblasbare Pyramide. Daraufhin verweigert die Bank of Evil Gru den Kredit für seinen neuesten Plan. Schon von klein auf träumt Gru nämlich davon zum Mond zu fliegen und nun…

Wolkig mit Aussicht auf Fleichbällchen
9/10
Filmkritik

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (2010)

Filmbeschreibung: Flint Lockwood hat einen Traum. Der leidenschaftliche Erfinder und Tüftler möchte etwas erfinden, an das sich die Welt noch lange erinnern wird. Vielleicht etwas, um die Straßen schneller zu reinigen oder das Gras schneller wachsen zu lassen. Irgendeine Erfindung, die den Menschen nützt. Und plötzlich gelingt ihm das Kunststück! Mit seinem FLDSMDFR (Sprich: Flitzem-deför)…

Fired Up!
6/10
Filmkritik

Fired Up! – Das Cheerleader-Camp (2009)

Filmbeschreibung: Die gesamte Highschool, das heißt sowohl das Football-, als auch das Cheerleader-Team, trainiert fleißig für die diesjährigen Meisterschaften.  Als es für die Playerboys Shawn und Nick darum geht ihre Sachen für das jährliche Footballcamp in Texas zu packen, in welchem sie ganze zwei Wochen auf jeglichen Kontakt mit Mädchen verzichten müssten, entscheiden sich die…

die monster uni
7/10
Filmkritik

Die Monster Uni (2013)

Filmbeschreibung: In seinen jungen Jahren macht Mike mit der Grundschule eine Führung in der Monster AG. Da der kleine Mike so begeistert von diesem Job ist, will er nichts anderes mehr machen, als Kinder erschrecken und als Held gefeiert werden. Einige Jahre später schreibt er sich an der Uni ein und wird angenommen, doch seine…

Der Minister - Cover
5/10
Filmkritik

Der Minister (2013)

Filmbeschreibung: Karl-Theodor zu Guttenberg, so hieß einst unser Verteidigungsminister. Der Film Der Minister ist eine Parodie auf seine politische Laufbahn. Im Streifen wird er verkörpert durch Fernsehschauspieler Kai Schumann, der den an Guttenberg angelehnten Franz Ferdinand Freiherr von und zu Donnersberg spielt. Sein sogenannter Ghostwriter-Freund ist zwar frei erfunden, jedoch im Film überaus wichtig. Die…

18 und immer (noch) Jungfrau
3/10
Filmkritik

18 und immer (noch) Jungfrau (2013)

Filmbeschreibung: Die notgeile Lexi, das Blondchen Cheryl und die streng katholische Sue könnten unterschiedlicher nicht sein, doch sie sind die besten Freunde und leben in einem gemeinsamen Haus. Die drei jungen Mädchen haben eine spezielle Gemeinsamkeit: Sie haben alle am selben Tag das Licht der Welt erblickt, aber das war gar nicht gemeint. Gemeint war,…

Die Bestimmer – Kinder Haften Für Ihre Eltern
7/10
Filmkritik

Die Bestimmer – Kinder Haften Für Ihre Eltern (2013)

Filmbeschreibung: Phil muss auf Geschäftsreise und hätte gerne seine Frau Alice dabei, doch wer passt auf die drei Kinder in dieser Zeit auf? Phils Eltern sind auf Kreuzfahrt und Alice’ Eltern haben die Kinder schon seit einem Jahr nicht mehr gesehen und das aus gutem Grund. Doch es kommt, wie es kommen muss und Alice’…

Bikini Spring Break Massaker
3/10
Filmkritik

Bikini Spring Break Massaker (2013)

Filmbeschreibung: Es ist einmal mehr an der Zeit den berühmt berüchtigten Spring Break zu feiern. Ausgelassen und leicht bekleidet will dieses Jahr auch Bikini-Schönheit Rebecca Foster mit ihren heißen Girlie-Freundinnen das Fest gebührend feiern und sich vor allen Dingen auch eine Auszeit von ihrem tristen Familienleben verschaffen. Ihre streng gläubige Mutter allerdings ist gar nicht…

stirb langsam 5
4/10
Filmkritik

Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben (2013)

Filmbeschreibung: Als ein russischer Oligarch in einem Club ermordet wird, macht sich der New Yorker Cop John McClane auf den Weg nach Moskau. Sein eigener Sohn, Jack, den er seit Jahren nicht mehr gesehen hat, soll für die Tat verantwortlich sein. In Russland angekommen werden der knallharte Polizist und sein Sprössling in eine große Verschwörung…