Arn – Der Kreuzritter (2009)

arn - der Kreuzritter

Filmbeschreibung:

12. Jahrhundert, der junge Arn Magnusson wächst im Kloster auf, dort lernt er Fähigkeiten, wie Lesen, Schreiben und sogar das Kämpfen. Arn ist sogar ein sehr guter Kämpfer und mittlerweile geht er sehr geübt mit dem Schwert um. Im Kloster trifft er auf die wunderschöne Cecilia Algotsdotter, die beiden verlieben sich und Arn schwängert sie. Arn und Cecilia werden beide bestraft, da vor allem Cecilia’s Schwester etwas gegen diese Beziehung hat, erfindet sie eine Affäre mit Arn. Arn wird als Kreuzritter ins heilige Land geschickt und Cecilia wird in ein anderes Kloster verlegt, das Kind wird ihr abgenommen und wächst bei Freunden auf. Beide sehnen sich nach ihrer Liebe, doch es vergehen Jahrzehnte, ohne ein Lebenszeichen und Cecilia weiß noch nicht einmal, ob Arn im Krieg gefallen ist. Zum Trailer

Filmkritik:

Arn – Der Kreuzritter – ist ein Film über Liebe, Trennung, Mut, Kampf, Treue und Loyalität. Über zwei Stunden geht der Abenteuerfilm, um genau zu sein, sogar 139 Minuten, eine beachtliche Länge, bei der man eine Story mit viel Material auftischen kann. Schnell ist klar, dass Arn auch einer von der Sorte ist, die Action und Dialog exakt im Gleichgewicht halten können, denn Kampfszenen gibt es einige zu sehen und tiefgründige Dialoge über Freundschaft und einen Mann, der zu seinem Wort steht, bekommt man auch noch geboten. Es ist nicht der typische 08/15 Hirnbrei, den hier Regisseur Peter Flinth auftischt und zudem mit ein paar Actionszenen untermalt, sondern Arn – Der Kreuzritter ist ein Film, der wirklich Hand und Fuß besitzt. Der Streifen baut auf einem guten Fundament auf und schlängelt sich mit einer wachsenden Spannung bis zur 139. Minute. Bemerkenswert ist, dass der Streifen von der ersten Minute an fesseln kann und auch sehr viel Liebe zum Detail beinhaltet und im Gesamteindruck ein sehr hochwertiges Bild macht. Die Kampfszenen sind sehr detailgetreu und machen einen soliden Eindruck, an Kunstblut wurde eher gespart, was ich persönlich aber nicht schlimm finde, da es somit nicht übertrieben wirkt, wie es bei Centurion zum Beispiel der Fall war. Die zur Genüge vorliegende Anzahl an Kampfszenen ist auch notwendig, um den Zuschauer bei Laune zu halten, denn es ist immer schwierig, bei einer Spielfilmlänge von über zwei Stunden, die Konzentration des Zuschauers bis zum Schluss aufrecht zu erhalten, aber die Spannung bleibt stets oben und man bekommt ständig bemerkenswerte Bilder zu sehen. Joakim Nätterqvist, als Arn Magnusson, spielt seine Rolle hervorragend und besitzt zudem ein perfektes Erscheinungsbild, um den typischen Vorbilds-Tempelritter zu präsentieren. Der Gesamteindruck von Arn – Der Kreuzritter – ist durchaus positiv ausgefallen und ich kann diesen Streifen wirklich nur jedem empfehlen, der bereits an Der Adler der neunten Legion oder Centurion Gefallen gefunden hat.

Filme-Blog Wertung: 8/10

Acht von zehn Sternchen hat sich dieser Abenteuerfilm wirklich verdient. Ich finde, dass Arn – Der Kreuzritter – eine sehr gute Mischung aus Abenteuer und Drama bildet. Die Romanze, die zumal der Auslöser all dessen ist, ist ein weiterer Faktor, der die Spannung aufrecht erhalten kann. Die quälende Frage, ob Arn wirklich zu seiner Geliebten zurückkehren wird, beschäftigt den Zuschauer genauso sehr, wie den Protagonisten selbst. storytechnisch kann Arn – Der Kreuzritter – demnach sehr gut punkten, doch auch in weiteren Punkten, wie Spannung, Darsteller und sogar Bilder, kann der Abenteuerstreifen auf ganzer Strecke überzeugen. Im Großen und Ganzen ist Arn – Der Kreuzritter – ein sehr gelungener Streifen, der zwar nicht perfekt ist, aber im Gesamtbild einen sehr soliden Film abgibt und  durchaus einen hohen Unterhaltungswert besitzt.

Info:

Arn – Der Kreuzritter – ist der erste Teil einer Trilogie, die sich Götaland nennt.

Filmfazit:

Arn – Der Kreuzritter – ist ein klasse inszenierter Abenteuerfilm von einem Kreuzritter. Der Streifen bietet neben einer herzzerreißenden Romanze auch genügend gelungene Kampfszenen.

Filmtrailer:

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

13 Gedanken zu “Arn – Der Kreuzritter (2009)

  1. Hallo Patrick,

    wer kennt diese Filme nicht :-)
    Ich denke wir haben da echt so den gleichen Geschmack ja *hehe*

    Könnten gerne mal wieder mehr solche Filme rausbringen…
    Welcher auch noch zu empfehlen ist..
    Ironclad – Bis zum letzten Krieger
    kA ob du den schon gesehen hast…
    In der letzten Zeit fahr ich sowieso auf fast alle Filme ab.. Von “Phsyo” “Horror” “Thriller” etc…
    Da ist filme-blog echt toll…
    Neuer Film hier Online… Trailer ansehen, wenn gefällt… gleich reinziehen ;-)

    • Ironclad hab ich gesehen und hier auf dem Blog ist auch eine Kritik dazu ;), was hab ich denn noch so für Filme gesehen in letzter Zeit, ah Centurion war auch dabei, ich hatte einfach so eine Welle mit den Filmen, die im Mittelalter/zur Zeit des römischen Reichs spielen. Kannst du mir noch ein paar empfehlen? Momentan bin ich wieder auf dem Trip der Psycho Thriller, zum Beispiel Nummer 23. ich mag halt auch so Filme, die einen sehr beanspruchen und fordern, wo man einfach mal selbst nachdenken muss.

  2. Hmm…
    Muss ich mal kucken welche Filme ich noch so am PC habe!
    Würde dir “Horror” auch gefallen?

    Centurion war auch nicht schlecht ja.

    Anspruch und fordern: Memento
    Der Film ist echt Klasse… hab den gestern angeschaut und mich anfangs garnicht ausgekennt :D

    Schau gleich mal wegen Filmen!
    Wäre toll wenn du mir auch ein paar empfehlen könntest! ;-)

  3. A Lonely Place to Die 6 Sterne würde dieser Film von mir bekommen!
    The Task = Sollte so ein Horror sein, finde ihn aber auch nicht so schlecht! 5 Sterne
    John Carpenters The Ward 6 Sterne
    Grave Encounters 7 Sterne weil ichs mir auf so Geisterfilme echt stehe *gg*
    Leider hab ich den nur auf English gesehen und mein English ist echt mies ^^
    Blitz = 7 Sterne weil ich Jason Statham einfach Klasse finde (eigentlich alle Filme mit ihm)
    Onk Bak 1-3 einfach Genial!! Ong Bak The New Generation ist mit “Tony” nicht zu vergleichen… die richtig Geilen Kampfszenen fehlen hier
    Solomon Kane = Auch so ein Mittelalterfilm.. nicht schlecht!
    Thor = Wirst du sicher meiner meinung sein das der einfach nur Genial ist ^^
    Tomorrow When the War Began = Kriegsfilm, aber echt Spitze
    I Spit On Your Grave = Krank aber echt Klasse
    The Mechanic = Jason Statham
    Ohne Limit = Volle punkteanzahl!! Einfach Weltklasse der Film

    So das reicht mal für den Anfang..
    Bin auf deine gespannt *gg*

    • Hey vielen Dank für die Liste, ich speicher mir die ab ;) unsere Geschmäcker decken sich echt :) Habe zum Beispiel Blitz, Solomon Kane, Thor und The Mechanic schon gesehen :) waren allesamt eigentlich sehr unterhaltsam und sind auch hier zu finden ;)
      Ja Blutige Pfad Gottes 1+2, es soll ja auch ein dritter bald erscheinen :) ich freu mich schon voll :)

      Motel kannst du dir echt ansehen, der ist ein guter Thriller und Enemy at the Gates ist auch sehr spannend mit einer Romanze :P

    • Da muss ich mich mal eben in eure kleine Konversation einmischen ;) sowohl The Task als auch A Lonely Place to Die werden in den nächsten Tagen erscheinen ;) … Mit welcher Wertung?? Abwarten…^^

  4. Hab alle deine Filme auch gesehen ausser Motel den kann ich bei Firstload nicht Downloaden ;-(
    Enemy at The Gates kenn ich leider auch nicht.. gleich mal kucken wie der ist, bzw ob es den gibt.
    Blutige Pfad Gottes 1+2 oder? *gg*

  5. Ich lad mal ein Foto von einem Screen hoch!
    Hab da alle meine Filme die ich am PC habe “Fotographiert”
    Kann ich dann den link hier reinstellen, oder ist das verboten?

  6. Enemyat the Gates hab ich schon gesehen.. hab mir gerade Trailer angesehen…
    Mir würde MOTEL fehlen.. den gibts aber leider bei Firstload nicht..
    Muss ich wohl zu der Videothek meines vertrauens gehen ;-)

    So hier ein Screen aus meiner Sammlung die ich derzeit am Rechner habe…
    Muss erst Festplatte wegen den anderen Filmen suchen..
    Geb dir aber sicher bescheid wenn ich die FP gefunden habe *gg*

    http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=464b48-1325111725.png&size=original

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>