Kiss the Coach (2013)

Kiss the Coach

Gerard Butler ist ein recht wandlungsfähiger Typ: Entweder spielt er den coolen, brutalen Macker in Männerfilmen wie 300, Gamer oder demnächst in Olympus Has Fallen oder aber er spielt den coolen, romantischen Macker in Frauenfilmen wie Der Kautionscop, P.S. Ich liebe dich oder eben jetzt in Kiss the Coach, in dem er neben Jessica Biel (Total Recall) und Uma Thurman (Kill Bill). Butler spielt den Ex-Profifußballer Georg Dryer, bei dem es zwar beruflich spitze lief, dessen Privatleben allerdings den Bach runterging. Seine Frau hat ihn für einen Anderen verlassen. Die Beziehung zu seinem Sohn ist gelinde gesagt bescheiden. Als sich die Möglichkeit ergibt die Fußballmannschaft seines Kindes zu trainieren, zögert er nicht. Vielleicht sei dies ein erster Schritt zur Annäherung. Doch schon bald stellen sich dutzende alleinerziehende Singlefrauen, die sich allesamt für den gutaussehenden Fußballtrainer interessieren, in seinen Weg.

Kinostart: 11. April 2013    

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>