SAW II – Das Spiel geht weiter (2006)

Saw 2

Filmbeschreibung:

Saw II, der zweite Teil der Reihe, beginnt damit, dass eine Gruppe von Personen in einem heruntergekommenen Haus erwacht, durch dessen Lüftungssystem sich ein Nervengift verbreitet, welches ihren Organismus immer weiter schwächt, bis sie schließlich daran zu Grunde gehen. Um das zu verhindern, müssen sie Spritzen finden, von denen überall im Haus welche versteckt sind. Doch niemand bekommt seine Spritze ohne Opfer zu bringen oder sich an die Regeln des Puzzle Mörders zu halten, welchem die Polizei in diesem 2. Teil dicht auf den Fersen ist. Zum Trailer

Filmkritik:

Mich persönlich konnte der 2. Teil der Reihe nicht ganz so überzeugen, wie der erste, da ich auf mehr Psycho Szenen eingestellt war, wie sie im 1. Teil fast durchgehend zu sehen waren. Man muss jedoch zugeben, dass es sich bei diesem Film ebenfalls um ein absolutes Muss für alle Fans des Horror – Thriller Genres handelt, welchem besonders die Fallen des Jigsaw – Killers das besondere Etwas verleihen. Durchaus gelungen ist außerdem die Atmosphäre in der etwas schlechteren Fortsetzung, die besonders durch den einen Hauptstandort des Geschehens sehr verstärkt wird. Des weiteren anzumerken wäre noch, dass die Effekte und Verletzungen im 2. Teil etwas realistischer umgesetzt wurden als in Saw 1; jedoch besteht besonders an dieser Stelle auch noch enormes Verbesserungspotenzial und somit muss man ganz klar sagen, dass Saw 2 in Sachen Thriller zwar wieder einmal glänzen kann, aber man auch durchaus auf Saw 3 gespannt sein kann, der uns nächstes Jahr zur gleichen Zeit erwartet und sicher einiges besser machen wird.

Filme-Blog Wertung: 7/10

Der Film bekommt einen Punkt mehr abgezogen als sein Vorgänger, da ich wie oben bereits erwähnt, die wirklichen Psycho Szenen vermisst habe. Erst gegen Ende, wenn das Nervengift seine Wirkung entfaltet, konnte mich der Film wieder fesseln, wie sein Vorgänger. Die Effekte sind in der Fortsetzung etwas besser gelungen als im ersten Teil der Reihe, jedoch lässt sich auch hier bei genauem Hinsehen deutlich erkennen, wie schlecht u.a. das heraus getrennte Auge auf die Leinwand geklatscht wurde.

Filmfazit:

Alles in allem ist auch der etwas schlechtere 2. Teil ein absoluter Klassiker und besitzt, wie sein Vorgänger auch, eine wirklich gut durchdachte Story. Ich kann mich auch hier nur wiederholen mit den Worten: “Wer schwache Nerven hat, sollte sich wirklich gut überlegen ob er es sich wirklich antun will diesen Film zu sehen”, aber für alle anderen ist die Saw-Reihe mit Vollendung des 2. Teils bereits einer der ganz großen Filme am Firmament von Hollywood.

Filmtrailer:

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>