Hitch – Der Date Doktor (2005)

Hitch- Der Date Doktor

Filmbeschreibung:

Hitch ist ein wahnsinnig erfolgreicher Manager, so hat es jedenfalls – für jeden Außenstehenden – den Anschein. Doch unter seinen Klienten ist er nur als “Der Date Doktor” bekannt, denn genau diese Art von Management bestimmt seinen Alltag: Er verhilft jedem noch so unscheinbaren Typen, zu dem Date mit seiner Traumfrau. Dazu gehören auch unzählige Tipps, seelischer Beistand und ein genaues Verhaltenskonzept, welches den Klienten nach 3 Dates zu einer festen Beziehung mit der Traumfrau führt. Sein neuster Klient Albert Brennaman hatte in seinem Leben nur Pech mit Frauen und als er sich an Hitch wendet, ist er verzweifelt, denn er hat sich in die wahnsinnig erfolgreiche, sowie begehrte Allegra Cole verliebt und sieht – als einer ihrer Steuerberater – keine Zukunft für diese Beziehung. Doch auch Hitch hat es diesmal erwischt, denn als dieser die erfolgreiche Journalistin Sara Melas kennenlernt, fühlt er sich weder von ihrer Schlagfertigkeit, noch von ihrem anfangs abweisenden Verhalten, abgeschreckt und versucht mit viel Charme und Raffinesse ihr Herz zu erobern. Als ein Missverständnis jedoch droht, nicht nur seine Beziehung zu Sara zu verstören, merkt Hitch, dass sein Konzept gewaltige Lücken hat. Zum Trailer

Filmkritik:

Der Film Hitch – Der Date Doktor – ist ein perfektes Beispiel für eine einerseits typische, aber auch ziemlich gelungene Hollywood-liebeskomödie. Dem Zuschauer wird eine Palette von vielseitigen Charakteren geboten, mit denen er sich identifiziert und in der eigenen Verhaltensweise angesprochen fühlt. Die Hauptdarsteller Will Smith und Albert James – die meisten kennen ihn aus King of Queens – sind ein harmonierendes Duo, welches so ziemlich jeden Gag zu einem Highlight werden lässt. Auch die weiblichen Hauptdarstellerinnen, Eva Mendes und Amber Valletta, sind attraktive Besetzungen, die den Grundbaustein des Filmes – Männer versuchen an eigentlich unerreichbare Traumfrauen zu kommen – mit ihrem Talent, sowie ihrer Souveränität, nur unterstreichen. Auch inhaltlich bietet die Komödie Hitch – Der Date Doktor – viele Vorzüge. Die Handlungsidee, einen Liebesberater zu kreieren, der jedem äußerlich unauffälligen Mann eine reale Chance gibt, eine Frau mit seinen inneren Werten zu überzeugen, ist ziemlich originell. Die Komödie Hitch – Der Date Doktor – überzeugt durch sehr glaubwürdige Dialoge und einem sehr niveauvollen Humor. Besonders positiv aufgefallen ist mir auch die Charakterentwicklung. Der Film Hitch – Der Date Doktor – vermittelt, dass es keine bestimmte Verhaltensweise gibt, die bei Jedem zum Liebesglück führt. Dies bekommt die Hauptfigur Hitch am eigenen Leibe zu spüren und da er aus seinen Fehlern lernt, wirkt die Filmhandlung so überzeugend. Eigenartigerweise schafft es auch gerade dieser Film, auch diese so bekannten Fragen, souverän aufzugreifen: Soll ich ihn/sie ansprechen? Wie verhalte ich mich dabei richtig? Nachdem man so viel Positives im Film findet ist es dann enttäuschend das Hitch – Der Date Doktor – ein so originelles, aber auch so vorhersehbares und simples Drehbuch hat, welches natürlich – wie im Genre bekannt – mit einem Happy End abgeschlossen wird. Auch fehlt einigen Protagonisten etwas Persönlichkeit, was besonders dadurch vermittelt wird, dass ihr Verhalten oft so einseitig und festgefahren wirkt. Weiterhin störend fand ich das gemeinsame Tanzen am Ende, was – bis auf einen Gang von Albert – unnötig war.  Loben sollte man Hitch – Der Date Doktor – für einen wundervollen Soundtrack, der mich einige Male zum Schmunzeln gebracht hat.

Filme-Blog Wertung: 8/10

Die romantische Komödie Hitch – Der Date Doktor – besitzt eine der originelleren inhaltlichen Ideen, die Hollywood in diesem Genre geboten hat. Das Duo mit Will Smith und Albert Brennaman, überzeugt durchgehend mit stilvollen und keineswegs plumpen Gags, die ihre Lacher durch einen eigenen Stil verdienen. An sich ist Hitch – Der Date Doktor – in der Laufzeit etwas zu lang geraten und hat manchmal an der Ausarbeitung einiger Nebencharaktere gespart, zieht sich doch nicht allzu bemerkbar, da die Handlung sich auf zwei Stränge konzentriert. Abschließend ist in der Wertung noch positiv zu berücksichtigen, dass sich die Komödie Hitch – Der Date Doktor – perfekt für einen lockeren Familien-, sowie DVD-Abend eignet, da sie ihre Vorzüge, sowohl für Frauen, als auch für Männer hat.

Filmfazit:

Hitch – Der Date Doktor – ist dank der originellen Geschichte, sowie der eleganten Witze und eines wahnsinnig stimmigen Soundtracks in Besitz des gewissen Etwas und wird zu einer der sympathischsten und romantischsten Komödien, die Hollywood zu bieten hat und ist für Fans von Will Smith, sowie Kevin James, unverzichtbar.

Filmtrailer:

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>