Crank 2 – High Voltage (2009)

Crank 2

Filmbeschreibung:

In Crank 2 geht es erneut um Chev Chelios, der den Sturz aus dem Helikopter im ersten Teil überlebt hat. Nur wenige Sekunden nach den Vorkommnissen von Crank, kommen einige Japaner in einem Van, die ihn wortwörtlich von der Straße kratzen und ihn in ein Gebäude verschleppen, in welchem sie Chev sein Herz entfernen und dieses durch eine künstliche Pumpe ersetzen. Doch bei der ganzen Sache gibt es ein Problem. Die Batterie des neuen Herzens geht dem Ende zu und das hat deutlich negative Auswirkungen auf Chev. Er ruft also wieder bei seinem Kumpel, dem Doc an und fragt ihn erneut um Rat. Absolut verblüfft, dass sein Partner Chelios noch lebt, erzählt er ihm, dass Chev die Batterie nur aufladen kann, indem er sich Elektroschocks verpasst. Doch letztere wirken sich nur positiv auf das Herz aus, wenn sie immer stärker und extremer werden. Erneut beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Zum Trailer

Filmkritik:

Crank 2 überzeugt erneut durch wirklich unvergleichliche Action – Szenen, welche bereits im ersten Teil wirklich ein absoluter Genuss waren. Besonders positiv ist ebenfalls wieder, dass Chev Chelios sich immer stärkere Elektroschocks verpassen muss, um die Batterie aufzuladen und man ist genau deshalb immer wieder gespannt, auf welche absurde Idee der Protagonist als nächstes kommt. Die Story ist – wie bereits im ersten Teil – gewohnt, extrem hektisch, jedoch sehr gut gestaltet mit vielen sehr gut umgesetzten Effekten.

Filme-Blog Wertung: 8/10

Ich habe lange überlegt, ob acht Sterne für den Film gerechtfertigt sind, da ich lieber neun Action – Sterne gegeben hätte. Jedoch darf man nicht nur auf die Story achten, sondern muss eben auch den Erfolg und den Gewinn des Films im Auge behalten, welchen die Produzenten mit ihrer Idee erzielten. Und dieser war bei dem zweiten Teil der Reihe eher im unteren Bereich anzusiedeln.

Fazit:

Ein absolutes Muss ist Crank 2 – High Voltage für alle, die sich bereits am ersten Teil der Reihe erfreuen durften. Außerdem ein wirklich actionreicher Film mit guter Story, der seinem Genre alle Ehre macht. Auf einen dritten Teil dürfen wir uns im Laufe des nächsten Jahres freuen, bei dem ebenfalls wieder Jason Statham in die Rolle der verrückten Chev Chelios ist. Fraglich ist jedoch, um was es bei diesem Teil gehen soll und ob die Story des dritten Teils, die seiner Vorgänger überhaupt noch in den Schatten stellen kann.

Filmtrailer:

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Ein Gedanke zu “Crank 2 – High Voltage (2009)

  1. Ich bin anderer Meinung… mich hat am ersten Crank-Teil grade die Originalität gefreut, der zweite Teil erscheint mir wie eine Parodie auf den ersten.

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>