News: Movie2k steigt als Movie4k aus der Asche empor

movie4k

Nachdem Movie2k vergangene Woche plötzlich nicht mehr erreichbar war, ist heute Movie4k online gegangen. Wieso die Seite offline war und wieso man nun auf eine neue Domain und neue Server umgezogen ist, wissen wir bis heute nicht, aber die Infomeldung auf Movie4k istdeutlich genug, den Menschen einen Denkzettel zu verpassen.

Die Webseite startet zwar unter neuem Namen, aber immer noch mit dem alten gewohnten Design und Film- sowie Serienangebot durch.

Die Meldung auf der Movie4k Seite ist ziemlich deutlich, wie ich finde. Meiner Meinung nach, war der Umzug zwar nicht gewollt, aber die Offline-Zeit von Movie2k sollte dem einen oder anderen zum Nachdenken bringen. Der Umzug musste vermutlich von statten gehen, da ein Uploader, der über 100.000 Filme hochgeladen haben soll, verhaftet und verhört wurde. Und wenn wir ganz ehrlich sind, wenn es Movie4k nicht mehr geben wird, wird ein Anderer den Job übernehmen und dies solange, bis die Bürger nicht mehr nach diesem Angebot dürsten.

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

2 Gedanken zu “News: Movie2k steigt als Movie4k aus der Asche empor

  1. Manchmal denke ich echt Leute schreiben einfach was ohne vorher sich ein wenig umzusehen.
    movie4k ist garantiert nicht von den gleichen Betreibern wie movie2k.
    Man muss sich ja nur mal anschauen welche Filme und Serien es auf movie4k gibt und auf welchen Hostern sie angeboten werden.

    Wenn es die movie2k Betreiber wären, warum sollten sie dann nicht die komplette Datenbank wieder aufspielen? (da die Abschaltung von movie2k ja von denen selbst kam, hatten sie ja Zugriff auf alles)

    Beim genauen betrachten fällt einem aber auf, dass es eine sehr alte movie2k Datenbank ist die mit der kinox Datenbank vermischt ist.

    Meiner Meinung nach ist der movie4k Betreiber der gleiche wie der kinox Betreiber.

    Eines ist jedenfalls sicher, es sind nicht die ehemaligen movie2k Betreiber.

    • Da muss ich dir teilweise zustimmen, die Filme und Serien sind nicht auf dem aktuellsten Stand, aber ich bin mir sicher, dass hinter Movie4k die ehemaligen Betreiber von Movie2k stecken. Eventuell war kein frischeres Backup nicht möglich?
      Unter Kontakt steht auch immer noch die Emailadresse von Movie2k und in der Webseitenbeschreibung steht “Movie4k.to: Movie2k.to ist zurück”, auch wenn dies nicht direkt sagt, dass Movie4k und Movie2k von ein und dem selben Betreibern ist – ausschließen kann man es auch nicht.
      Du behauptest, ich hätte mich nicht richtig umgeschaut, aber bei den aufgezählten Fakten oben, überzeugt es eindeutig vom Gegenteil.
      Ich finde auch, es ist wurscht, wer nun die Betreiber sind, Movie4k sieht genauso aus, wie Movie2k und lediglich die Datenbank ist nicht auf dem neuesten Stand. Und selbst wenn es nicht mehr die alten Betreiber sind:
      Wie kommt ein außenstehender an diese Datenbank heran? Geklaut hat er sie mit Sicherheit nicht und wenn er diese von den Movie2k-Betreibern hat, haben sie gemeinsame Sache gemacht. Mal ganz davon abgesehen, dass man als außenstehender auch nicht an die Skript-Files heran kommt und man unmöglich das alles hätte nachprogrammieren können in der Zeit.

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>