Das Bourne Vermächtnis (2012)

Generationswechsel bei Bourne. Matt Damon, der Jason Borune in der erfolgreichen Trilogie verkörperte, gibt das Zepter ab an den jugendlichen Actionnachwuchs. Jeremy Renner, der sich in The Hurt Locker – Tödliches Kommando und nicht zuletzt mit dem neuesten Mission Impossible – Phantom Protokoll in die Herzen so manches Hollywoodfans spielte, tritt als Aaron Cross die Nachfolge Damons/Bournes an. Ebenfalls ein Teil des „Outcome“-Projekts, besitzt er ähnliche Fähigkeiten wie sein Vorgänger. Der amerikanische Geheimdienst möchte jedoch sämtliche Spuren von „Outcome“ auslöschen – somit gerät auch Cross ins Fadenkreuz der Killer um Agent Byer (Edward Norton). Mit der Hilfe von Doktor Marta Shearing (Rachel Weisz) nimmt Cross den Kampf gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber und „Erschaffer“ auf. Das Bourne Vermächtnis verzichtet wohl auf die serientypische Wackelkamera und soll der Auftakt einer neuen Trilogie um Cross sein.

Kinostart: 13:09.2012

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>