Regisseur: Karen Moncrieff

deadgirl
7/10
Filmkritik

Deadgirl (2011)

Filmbeschreibung: Rickie und JT sind zwei Highschool-Schüler, die nur Dummheiten im Kopf haben. In ihrer Schule kennt man sie nur als drogensüchtige Freaks. Doch eines Tages entdecken sie bei ihrer routinemäßigen Schwänzerrunde etwas erstaunliches im Keller einer verlassenen Irrenanstalt. Eine gefesselte Frau liegt versteckt im hintersten Zimmer, sie spricht kein Wort und fühlt sich eiskalt…