World War Z (2013)

World War Z

Filmbeschreibung:

Es scheint eine der Enttäuschungen des Jahres zu werden. Marc Forsters (James Bond 007 – Ein Quantum Trost, Drachenläufer) World War Z wird nach den ersten Presseführungen massiv abgewatscht. Für Paramount müsste der apokalyptische Zombiefilm allerdings ein Erfolg werden, sprengte er das Budget doch von den geplanten 125 Millionen Dollar auf über 300 Millionen. Die Story ist dabei konventionell: Eine Pandemie verwandelt einen Großteil der Menschheit in Zombies. UN-Mitarbeiter Gerry Lane schafft es gerade noch, seine Familie auf einem Flugzeugträger in Sicherheit zu bringen. Ab da macht er sich auf, ein Gegenmittel für die Seuche zu finden. Was klingt wie jeder zweite Zombiestreifen, wird einzig dadurch aufgewertet, dass Brad Pitt (Killing Them Softly, Sieben) die Hauptrolle übernimmt und die Zombies (beziehungsweise Infizierten) wie regelrechte Wellen über die letzten Überlebenden hereinbrechen. Erste Stimmen bemängeln allerdings, dass man nahezu alle Actionszenen von World War Z bereits im Trailer zu sehen bekommt.

Hier geht’s zur Filmkritik.

Kinostart: 27. Juni 2013    

Filmtrailer:

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>