Tilt (2013)

tilt

Schwere Kost: Der Kleinkriminelle Skater Stash gelangt nach dem Mauerfall aus Bulgarien in den Westen. Doch seine große Liebe Becky, die Tochter eines einflussreichen bulgarischen Geheimdienstfunktionärs kann er nicht vergessen. Als sich beide wiedertreffen, werden sie ein Paar und beschließen sich in Westdeutschland einen gemeinsamen Traum zu verwirklichen. Sie wollen eine Bar namens „Tilt“ eröffnen. Doch ihre kommunistische Vergangenheit holt das Paar auch im Westen ein. Bereits 2011 erschien Viktor Chouchkovs Tilt in Bulgarien. Jetzt kommt es nach Deutschland. In trostlosen Bildern erzählt Chouchkov von enttäuschten Hoffnungen und dem Festhalten an der großen Liebe.

Kinostart: 09. Mai 2013

Filmtrailer:

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>