The Man with the Iron Fists (2012)

The Man with the Iron Fists

Filmbeschreibung:

The RZA (alte Leute, wie ich kennen ihn noch von seiner Zeit beim Wu-Tang-Clan – gibt’s die Combo eigentlich noch?) dreht jetzt Filme. Dabei steht der US-Rapper nicht nur für Cameos vor der Kamera, sondern dahinter. Sein Erstling, The Man with the Iron Fists, verspricht dabei ein moderner Trash-Klassiker der Extraklasse zu werden. Im feudalen China wird ein mysteriöser Schmied (RZA) dazu gezwungen, für diverse Warlords Waffen zu schmieden. In einem brutalen Wettkampf tragen rivalisierende Clans ihre Streitigkeiten aus. Dem Gewinner winken Gold, Ruhm und Macht. Neben den Kämpfern – angeführt von Jack Knife (Russel Crowe) – nimmt auch eine Gruppe Prostituierter um Madame Blossom (Lucy Liu) an dem Gemetzel teil. Und freilich möchte auch der Schmied den Topf voller Gold bekommen. Um zu gewinnen, muss er zum Mann  mit den eisernen Fäusten werden. Der Trailer zu The Man with the Iron Fists kündigt vollmundig Quentin Tarantino als Paten des Streifens an; bei dem stargespickten Zitat-, Blut-, Sex-, Gewalt- und Trashfeuerwerk kein Wunder. Wird groß und geil – Anschauen!

Hier geht’s zur Filmkritik.

Kinostart: 29. November 2012     

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>