Safe Haven (2013)

Safe Haven

Da flieht die blonde Katie mit einem blutigen Messer in der Hand aus dem Haus – und der Zuschauer fragt sich ob er wirklich in einer Nicholas Sparks Verfilmung gelandet ist. War Das Leuchten der Stille noch seicht und rührselig kommt mit Safe Haven ein weiterer Film, basierend auf einer Romanvorlage des US-amerikanischen Schriftstellers – und dieser weiß nicht nur mit klebrigem-romantischem Kitsch zu überzeugen, sondern auch mit Thriller-Zugaben. In einen Safe Haven, einen sicheren Hafen, flieht Katie dann auch gleich zu Beginn und zwar vor ihrer eigenen Vergangenheit, denn ob sie wirklich einen Mord begangen hat, wissen wir nicht. In Southport begegnen ihr die Menschen freundlich und aufgeschlossen, doch Katie hat Angst vor zu viel Nähe – bis sie sich eines Tages in Alex verliebt…

Kinostart: 07. März 2013

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>