Hanni & Nanni 3 (2013)

Hanni & Nanni 3

Hanni und Nanni sind verliebt – und wie das nun mal so ist bei Zwillingen, auch noch in denselben Jungen. Wer jetzt Cat-Fights mit strippenden blutjungen Darstellern, harte Lesbenszenen und brutalen Zickenterror mit hohem Bodycount erwartet ist goldrichtig. Hanni & Nanni 3 ist nach den eher seichten Vorgängern – Hanni & Nanni und Hanni & Nanni 2 – knallhartes Erwachsenenkino. Wie es dieser Film geschafft hat, Uncut durch die FSK zu kommen, ist mir ein Rätsel – Hanni & Nanni 3 tut schon fast körperlich weh. Enid Blyton, die erfolgreiche Schriftstellerin, hätte es sich wohl nicht träumen lassen, dass aus ihrem kindgerechten Stoff einmal das Härteste, was das Kino zu bieten hat, geschaffen würde. Wer mit einem surrealistischen Horrortrip in bonbonbunten Farben klarkommt, A Serbian Film zum Einschlafen schaut und selbst bei der Vergewaltigungsszene in Gaspar Noes Irreversible noch schmunzelt, für den ist Hanni & Nanni 3 der beste Film des Jahres! Viel Spaß im Kino ihr perversen Säcke. Ekelhaft, so was… Guckt euch den Trailer an, wenn ihr mir nicht glaubt.

Kinostart: 09. Mai 2013

Filmtrailer:

                                

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>