Das verborgene Gesicht (2012)

Arbeitet die Putzfrau richtig? Dafür gibt es Nanny-Cams. Ist der Partner treu oder vergnügt er sich in eigener Abwesenheit mit anderen Gespielinnen? Dafür gibt es, ja was eigentlich? Belén verdächtigt ihren Freund Adrián der Untreue. Um Gewissheit zu erlangen hinterlässt sie ihm eine Abschiedsbotschaft und versteckt sich in dem alten Panik-Raum ihrer Wohnung ein. Über eine Überwachungskamera beobachtet sie jeden der folgende Schritte Adriáns – und muss mit ansehen, wie dieser sich mit Kellnerin Fabiana tröstet. Als Belén intervenieren will, merkt sie, dass sie sich wahrhaftig eingeschlossen hat und keine Möglichkeit hat, sich bemerkbar zu machen… Der spanische Thriller-Drama-Mix Das verborgene Gesicht überzeugt mit kalten Bildern und einer noch kälteren Atmosphäre. Gelungenes Erstlingswerk von Regisseur Andrés Baiz.

Kinostart 13.09.2012

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>