Cloud Atlas (2012)

Cloud Atlas

Filmbeschreibung:

Nachdem der letzte Film der Wachowski – damals noch – Brüder (Larry Wachowski heißt mittlerweile Lana und ist eine Frau) Speed Racer famos floppte, versuchen es die Geschwister jetzt mit opulentem Mindfuck-Kino, im Stile ihrer Matrix-Trilogie oder Inception. In Cloud Atlas erzählt ein alter Mann, Zachry, am Lagerfeuer eine lange Geschichte, die in verschiedenen Zeitebenen spielt. 1849 trifft ein Doktor auf einen ausgebrochenen Sklaven; 1936 konkurrieren zwei Komponisten in Cambridge; 1970 kämpft eine Journalistin gegen die Machenschaften eines Kernkraftbetreibers… Alle diese Geschichten scheinen auf irgendeine Weise miteinander verknüpft zu sein. Das Ende des Opus liegt irgendwo in der Zukunft. Cloud Atlas verspricht bildgewaltiges Kino zu werden, bei dem die Wachowskis vielleicht endlich wieder zu alter Matrix-Form auflaufen. Zu wünschen wäre es den visionären Brüdern, pardon, den Geschwistern.

Hier geht’s zur Filmkritik.

Kinostart: 15.11.2011

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>