Cirque du Soleil – Traumwelten (2013)

Cirque du Soleil - Traumwelten

Regisseur Andrew Adamson (Shrek) und Produzent James Cameron (Avatar, Sanctum) haben sich dem wohl bekanntesten und begehrtesten Zirkus der Welt, dem Cirque du Soleil, angenommen und die Show in Traumwelten in eine fantasievolle Geschichte verpackt. Die junge Mia verliebt sich während einer Zirkusvorstellung in einen der Artisten, einen Seiltänzer. Als sie ihn anschließend sucht, stolpert sie durch verschiedene fantastische Welten des Cirque du Soleil. Sie schaut Akrobaten ebenso zu wie Schlangenfrauen und Clowns, nur um am Ende vielleicht doch wieder auf ihre große Liebe zu treffen. In Cameron-geprüftem 3D zeigt Cirque du Soleil – Traumwelten – den Zirkus als Sehnsuchtsort, der allerdings mit der Realität nicht mehr viel zu tun hat.

Kinostart: 7. Februar 2013

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>