Genre: Psycho

the purge
6/10
Filmkritik

The Purge – Die Säuberung (2013)

Filmbeschreibung: Das Jahr 2022. Die Vereinigten Staaten, so wie wir sie kennen, existieren nicht mehr. Mit einem Schlag hat es diese gebeutelte Nation geschafft, alle ihre Probleme zu lösen, indem sie einmal im Jahr die sogenannte „Säuberung“ ausruft: In diesen zwölf Stunden sind alle Verbrechen legal. Man darf rauben, brandschatzen, vergewaltigen und morden – wenn…

alexandre ajas maniac
9/10
Filmkritik

Alexandre Ajas Maniac (2012)

Filmbeschreibung: Jeder Mensch braucht ein Hobby. Manche sammeln Briefmarken oder Postkarten oder seit Neuestem Apps. Wieder andere verreisen sehr gerne, andere treiben Sport und einige ganz wenige Verrückte betreiben sogar einen Filme-Blog (ja, das soll’s geben). Noch eine Stufe extremer als letztgenannte Gruppe treibt es Frank. Frank mag Mannequins. Er hat sein Hobby, die Gestaltung…

texas chainsaw 3d
3/10
Filmkritik

Texas Chainsaw 3D – The Legend is back (2013)

Filmbeschreibung: Als die junge Heather erfährt, dass sie adoptiert wurde und ihre leibliche Mutter vor kurzem verstorben ist, macht sie sich mit ihren Freunden auf nach Texas, um den Nachlass ihrer ursprünglichen Familie zu verwalten. Und dieser Nachlass hat es in sich: Neben einer gigantischen Villa im Südstaatenstil und einem halben Vermögen, handelt es sich…

tanz der teufel
8/10
Filmkritik

Tanz der Teufel (1984)

Filmbeschreibung: Ash und seine Freunde wollen vor dem Trubel der Stadt fliehen. Sie entscheiden sich für einen Wochenendurlaub in einer einsamen Waldhütte in Tennessee. Bei ihren ersten Erkundungen des knarzenden Gebäudes entdecken sie ein mysteriöses, altes Buch, das Necronomicon Ex-Mortis, sowie ein Tonbandgerät, welches seltsame Laute enthält. Diese Geräusche entpuppen sich als uralte Beschwörungsformeln. Als…

silent hill revelation 3d
4/10
Filmkritik

Silent Hill – Revelation 3D (2012)

Filmbeschreibung: Als Heather Masons Vater von dem einen auf den anderen Tag verschwindet, bleiben dem Teenager nur die Träume als Anhaltspunkt. Sie träumt von einer Stadt, Silent Hill. Genau dorthin macht sie sich auf, um ihren Erziehungsberechtigten zu finden. Gemeinsam mit ihrem neuen Freund Kit Harington macht sie sich auf in die mittelamerikanische Kleinstadt, nur…

the abcs of death
8/10
Filmkritik

The ABCs of Death (2013)

Filmbeschreibung: Ein Mann kämpft in einer düsteren Absteige gegen einen Hund. Ein japanischer Soldat begeht Selbstmord. Zwei Männer onanieren gefesselt auf einem Stuhl zu diversen Fetischen – wer zuerst kommt, überlebt. Eine britische Bulldogge kämpft gegen einen Nazi-Tiger. Eine kleine, schwarz-rote Spinne liefert sich einen Kampf auf Leben und Tod mit einem Hausbesitzer… Dies alles…

Universal Soldier - Day of Reckoning
10/10
Filmkritik

Universal Soldier – Day of Reckoning (2012)

Filmbeschreibung: Die Universal Soldier sind die ultimativen Kampfmaschinen: Gefühllos, effizient, schmerzunempfindlich wurden sie erschaffen um für die Regierung Kriege zu gewinnen und die Drecksarbeit zu machen. Kontrolliert werden die Killer von einem Chip, der ihnen bei ihrer künstlichen Erschaffung implementiert wurde. Doch Luc Deveraux und „UniSol“ Andrew Scott haben es geschafft, einen eigenen Willen zu…

sucker punch
8/10
Filmkritik

Sucker Punch (2011)

Filmbeschreibung: In einem Moment der totalen Verzweiflung schießt die junge Frau ihren sadistischen Stiefvater an. Kurz zuvor hatte dieser ihre Schwester umgebracht und wollte sich – erneut? – an der jungen Frau vergehen. Doch das Mädchen weiß sich zu wehren und der böse Stiefvater, der auf das Erbe ihrer verstorbenen Mutter aus ist, behauptet sie…

dinner for one eine mörderische party
8/10
Filmkritik

Dinner For One – Eine Mörderische Party (2012)

Filmbeschreibung: John hat das Pech, dass er bei seinem Bankraub verletzt wurde. Auf der Flucht wird er selbst Opfer eines Raubüberfalls, was die Sache nicht erleichtert. Nachdem er im Radio hört, dass die Polizei ihn überall sucht und weiß, wer er ist, wie er aussieht und welchen Wagen er fährt, beschließt er zu Fuß weiter…

shame
7/10
Filmkritik

Shame (2012)

Filmbeschreibung: Brandon mustert die attraktive Brünette ihm gegenüber in der U-Bahn. Verlegen blinzelt die Frau mit ihren mandelförmigen Augen, strafft ihren Rock. Doch Brandons Blick ist unerbittlich und hart; er verfolgt jede ihrer Bewegungen mit lüsternen aber trotzdem kontrollierten Blicken. Langsam steigt die Frau auf das Spiel mit dem attraktiven Mann ein. Fünf Filmminuten später…