Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich (2004)

Meet the Fockers- Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich

Filmbeschreibung:

Kaum hat Gaylord Focker es geschafft seinen strengen, gesitteten und erbarmungslosen zukünftigen, gefühlskalten, pensionierten CIA-Agenten, seinen Schwiegervater Jack Byrnes für sich zu gewinnen, wird sein Glück auf eine weitere harte Probe gestellt. Doch bevor er seine Traumfrau Pam heiraten kann, muss sein Stiefvater auch noch Gaylord’s Eltern kennen und mögen lernen. In einem riesigen gekauften Trailer machen sich also Pam, Gaylord, Jack Byrnes und seine Frau Dina mit dem kleinen Enkel Little Jack auf nach Florida. Schon bei der Ankunft merkt Jack Byrnes, dass die Eltern seines zukünftigen Schwiegersohns in einer komplett anderen Welt leben. Nach und nach kommen immer mehr Geheimnisse ans Tageslicht. Nicht nur, dass Pam herausfinden muss, dass Gaylord in seiner Jugend eine kurze Beziehung mit seinem früheren Kindermädchen gehabt und diese verschwiegen hat, so wird auch Jack Byrnes Einverständnisvermögen auf eine harte Probe gestellt, als er mitkriegt, dass die  Mutter seines zukünftigen Schwiegersohns eine Sextherapeutin für ältere Paare ist. Auch die Tatsache, dass Gaylord‘s einfühlsamer Vater ein pensionierter Pseudoanwalt ist, welcher seit der Geburt seines Sohnes als Hausmann seinen Alltag verbringt, schweißt die zwei so unterschiedlichen Familien nicht zusammen. Schließlich droht jegliche Beziehungsentwicklung zu scheitern, als Pam feststellt, dass sie schwanger ist, aber ihr Vater nicht wissen darf, dass sie und ihr Verlobter Gaylord vor der Hochzeitsnacht Geschlechtsverkehr hatten. Zum Trailer

Filmkritik:

Der Film Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich ist eine Fortsetzung des Filmes – Meine Frau, ihr Vater und ich – und der Vorgänger des Filmes Meine Frau, unserer Kinder und ich. Wie auch im ersten Teil wird die Fortsetzung Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich durch ein Happy-End abgerundet, welches jedoch reichlich Spielraum für eine Fortsetzung gelassen hat. Wie auch der erste Teil behandelt der zweite Teil ein Problem Gaylord’s – Ben Stiller – während seiner Beziehung mit seiner Verlobten Pam – Teri Polo – und der Planung ihrer Hochzeit. Die Rolle des lebensfrohen und ziemlich offenherzigen Vaters übernimmt  im Film Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich die Figur Bernie – Dustin Hoffman – und die Rolle der taktlosen, tratschenden  Mutter übernimmt die Figur Rosalin – Barbra Streisand – abgestimmterweise. Die beiden fabelhaften Schauspieler geben den Filmfiguren eine persönliche Note, wirken als Pärchen so unglaublich glücklich und völlig zufrieden, dass jeder Zuschauer einfach nicht genug von ihrer individuellen Art bekommt. Weiterhin kann der Film Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich vor allem das Interesse des Zuschauers erwecken, weil er eine eigentlich so simple Alltagssituation, mit so vielen humorvollen und vor allem detaillierten Ideen ausschmückt. Viele Abschnitte der Komödie sind für die Rahmenhandlung eigentlich ziemlich sinnlos, wirken aber im gesamten Film Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich niemals aufgesetzt oder gar aufdringlich.  Auch die Witze sind neben ein paar Ausnahmen perfekt abgestimmt auf die chaotische Gesamtwirkungsweise des Filmes Meine Frau, ihre Schwiegereltern ich und sind weder eintönig oder auffallend übernommen aus anderen Filmen. Besonders gelungen ist meiner Meinung nach die Gegenüberstellung von zwei so unterschiedlichen Lebensweisen der Familien. Die ungezwungene und lockere Lebensweise der Familie Focker und die strenge und kontrollierte Lebensweise von Dina – Blythe Danner – und Jack Byrnes – Robert De Niro. Somit schafft es der Film Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich jedem Zuschauer gerecht zu werden. Übertrieben hat der Film mit den Problemen und Gemeinheiten, die Gaylord auszuhalten hat.

Filme-Blog Wertung: 7/10

Der Film Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich ist eine humorvolle und einprägende Komödie. Gelungene schauspielerische Leistungen und eine tolle Harmonie, die zwischen den Schauspielern herrscht, machen den Film sehr unterhaltsam und überanstrengen keineswegs durch eine übermäßig komplizierte Handlung, oder irgendwelche inhaltliche Fehler. Etwas störend an Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich ist jedoch die Tatsache, dass viele Aspekte im Film eigentlich kaum realitätsnah sind und die Geschichte dadurch übermäßig zugestopft wirkt.

Info:

Der Film Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich ist eine Fortsetzung des Filmes – Meine Frau, ihr Vater und ich – und der Vorgänger von des Filmes Meine Frau, unserer Kinder und ich.

Der Englische Titel ist Meet the Fockers.

Filmfazit:

Der Film Meine Frau, ihre Schwiegereltern ist eine gelungene Komödie, die viele Lacher bereit hält und mit vielen inhaltlichen Details und sympathischen sowie talentierten Schauspielern punkten kann.

Filmtrailer:

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>