Hangover 2 (2011)

Hangover 2

Filmbeschreibung:

Den drei Freunden Phil, Doug und Stu steht wieder eine Hochzeit bevor. Dieses Mal ist es für den Zahnarzt Stu Zeit, mit seiner Verlobten den Bund der Ehe zu schließen. Zusammen mit Alan machen sich die Freunde auf nach Thailand, um dort – nicht wie der Junggasellenabschied in Vegas – nur zwei Tage auf einen Brunch zu bleiben. Zusammen mit Stu’s zukünftigen, 16-jährigem Schwager Teddy, brechen die Freunde zwei Tage vor der Hochzeit mit je einem Bier und einigen Tüten Marshmallows  zum Strand auf. Als Phil jedoch am nächsten Morgen in einem versifften Hotelzimmer mitten in Bangkok aufwacht, scheint sich der Albtraum von Las Vegas zu wiederholen. Neben ihm liegt Alan, der nun eine Glatze hat und in der Badewanne befindet sich niemand anderes als der Bräutigam Stu, auf dessen Wange nun ein Tattoo prangt, wie dieses von Mike Tyson. Als sie einen abgeschnittenen Finger mit Teddys Ring finden, bemerken sie, dass dieser verschwunden ist. Im Zimmer entdecken sie außerdem noch den Asiaten Leslie Chow, den sie in Vegas kennengelernt haben, der ihnen von den Geschehnissen der Nacht berichten will. Dieser kippt jedoch gleich tot auf dem Sofa um, nachdem dieser zu viel Kokain geschnupft hat. Nun versuchen die Freunde die Leiche in einer Kühltruhe im 15. Stock zu verstecken und machen sich sofort auf die Suche nach dem Sohn von Stu’s Schwiegervater, der seinen Schwiegersohn sowieso nicht leiden kann. Nun beginnt eine Reise durch ganz Bangkok, denn die Freunde wollen auch wissen, was in der letzten Nacht passiert ist. Zum Trailer

Filmkritik:

Wer den Vorgänger von Hangover 2 kennt, hat sich am Ende des Filmes wahrscheinlich gedacht, dass er sich den ersten Teil ein zweites Mal angesehen hat. Denn es wurden viele Dinge nur ausgetauscht, denn statt nach Doug, wird dieses Mal nach Teddy gesucht. Beim Ansehen fallen auch massenweise Parallelen zum Vorgänger auf. Doch dies darf nicht nur aus negativer Sicht betrachtet werden, denn ich fand es an einigen Stellen ziemlich lustig, an die Witze und Gags aus Hangover erinnert zu werden. Doch von diesen Gags gibt es in Hangover genug. Von einem rauchenden Dealer-Äffchen bis zu strippenden Transen gab es alles zu sehen. Auch Alan ist in Hangover 2 wieder mit von der Partie und dieser hat aus meiner Sicht eine noch wichtigere Rolle eingenommen, da er für die Panne verantwortlich ist. Dieser ist auch ein Beispiel dafür, dass die Anspielungen auf den Vorgänger nicht von Nachteil waren. Die Handlung wird bei Hangover 2 keinesfalls langweilig, denn man kann immer wieder über die Witze lachen. Ein guter Shutdown ist, wie auch in Hangover, der Abspann.

Filme-Blog Wertung: 6/10

6 Sterne hat sich Hangover 2 auf jeden Fall verdient, denn er ist sehr lustig, was eigentlich den Sinn des Filmes darstellt. Die Gags sind wahrscheinlich Geschmackssache, denn wer nicht über rauchende Affen und abgeschnittene Finger lachen kann, für den ist Hangover 2 – genauso wie Hangover – die falsche Wahl. Ich persönlich konnte über die Witze lachen und man wurde hin und wieder an den ersten Teil erinnert. Doch gerade dadurch handelt sich Hangover 2 auch Minuspunkte ein, denn der Film ist einfach gesagt nur ein Abklatsch von Hangover 1. Es wurden einige Personen ausgetauscht – bei Mike Tyson hat man sich die Mühe erst gar nicht gemacht. Deshalb ist der Film nur eine Kopie von einem Film, der sehr originell ist. Doch das wundert mich weniger, denn der Regisseur Todd Phillips, der auch schon bei dem ersten Film Regie führte, hat sich hier auf die Einnahmen des ersten Teils verlassen und mit diesem Rezept hat er allen Anschein Erfolg, doch ich bezweifle, dass ihm dieser Erfolg ein weiteres Mal gelingen wird.

Filmfazit:

Hangover 2 ist genauso wie sein Vorgänger ein Film, der nichts für jedermann ist. Denn der etwas spezielle Humor bringt nicht Jeden zum Lachen. Außerdem ist Hangover 2 nichts als ein Abklatsch von seinem Vorgänger. Dennoch ist er für Fans des ersten Teils auf alle Fälle sehenswert. 

Filmtrailer:

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

5 Gedanken zu “Hangover 2 (2011)

  1. Das der Auftrit von Mike tyson ein Gag an sich sein sollte, da er EIn geändertes Lied singt ( One Night in Vegas) Solltest du aber schon berücksuchtigen, du bringst das so rüber als würde Mike Tyson einfach nochma im FIlm sein

  2. Hangover 2 ist einfach einer der lustigsten Filme die ich kenne!!! habe ihn jetzt schon fast zehn mal gesehen und muss immer noch lachen! hoffentlich kommt noch ein dritter verrückterer Teil

  3. hangover 2 steht dem ersten teil in nichts nach
    generell sind alle hangover teil in den top comedy-filmen anzusiedeln, wenn sie nicht sogar den maßstab für spitzen comedy darstellen
    hab ihn mir auch mit kollegen im kino angeschaut und wir alle fanden den einfach nur klasse, denn anders als viele andere filme machen sie sogar die credits sehr unterhaltenswert, ich würde sogar behaupten, dass diese herausstechende idee ca. 30% des charmes des films ausmachen :P
    jedenfalls sehr zu empfehlen

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>