Der Pakt – The Covenant (2006)

Der Pakt - The Covenant

Filmbeschreibung:

Der Pakt macht alle unsere Wünsche wahr, denn wer möchte nicht all zu gerne, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen? Aber jede schöne Sache hat ihre Nachteile, die Folgen mit sich bringt. Und so ergeht es der Ipswich-Kolonie, bestehend aus fünf Familien, die über magische Kräfte verfügen. Jedoch hat jeder Wunsch seinen eigenen Preis. Die Macht zu benutzen macht süchtig und man altert schneller, daher gründen die Familien einen Pakt.

Filmkritik:

Der Film regt leider nicht zum Nachdenken an, weil es nicht viel zum Nachdenken gibt. Man nehme ein paar gut aussehende 17-jährige Teenies, die die ersten Minuten des Films die Röcke der Mädels hoch fliegen lassen, beim Billard “bescheissen” und sich prügeln. Aber dennoch ist the Covenant für einen unterhaltsamen Abend vor dem Fernseher durchaus geeignet.

FilmeBlog Wertung: 6/10

Abzüge bekommt the Covenant wegen der mageren Story. Ein bisschen mehr Hintergrundwissen hätte dem Film ein bisschen mehr Fantasy verpasst, und hätte vielleicht somit auf einen zweiten Teil aufbauen können.

Fazit:

Für einen gemütlichen Fernsehabend mit Freunden durchaus geeignet. Für Spannungsfreaks ist the Covenant nicht zu empfehlen.

Facebook Kommentare

Facebook Kommentare

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>